Archiv des Autors: Markus Pfeiffer

Familienrallye am 16. August

Nach so langer Pause wird’s endlich wieder Zeit für Spiel, Spaß und Spannung:
Wir sind zurück mit einem unserer Highlights: Die Familienrallye ist zurück.

Die Kolpingsfamilie Höhenrain lädt alle Familien mit kleineren und größeren Kindern herzlich zu einem Familiennachmittag ein. In kleineren Gruppen geht’s durchs Gelände, um dort Spiele, kleinere sportliche Aufgaben und spannende Rätsel zu lösen.

Treffen ist um 14 Uhr am Pfarrheim. Bei schlechtem Wetter entfällt die Veranstaltung.
Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt.

Maiandacht an der Huberkapelle entfällt

Jetzt hatten wir uns schon so gefreut auf die erste Kolpingsveranstaltung seit langem. Die Maiandacht an der Huberkapelle am Freitag 15. Mai um 19 Uhr sollte unser erster Schritt zurück in die Normalität werden. Doch das Wetter macht uns einen Strich durch die Rechnung. Es ist einfach zu feucht auf der Wiese und es ist weiterer Regen angesagt. Daher haben wir beschlossen, die Maiandacht abzusagen. – Schade.

Wir wünschen trotzdem allen gesegnete Maitage und freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen. Bleiben Sie gesund.

Beste Grüße, Markus Pfeiffer

Ostergrüße der Kolpingsfamilie Höhenrain

Für alle, denen heuer zu Ostern unsere Höhenrainer Kirche und die Orgel abgehen, haben wir eine Videobotschaft erstellt und wünschen Euch damit : Frohe Ostern!

Höhenrainer Pfarrkirche am 10. April 2020 (Foto: Markus Pfeiffer)

Unser Präses Pater Joseph sendet folgende Ostergrüße aus dem Kloster Aufkirchen:

Ostergruß an alle Mitglieder der Kolping-Familie Höhenrain…. und darüber hinaus

Keine öffentliche Osterfeier, kein Gottesdienst, keine Veranstaltungen, keine Zusammenkünfte, keine Osterausflüge…. – all das hätte bis vor kurzem sich niemand von uns vorstellen können, selbst nicht die älteren unter uns, die Krieg und Vertreibung erlebt haben. Um etwas Vergleichbares mit der heutigen Situation zu finden, müssten wir schon sehr weit in die Geschichte zurückschauen… – im 3./4. Jahrhundert in den Zeiten der Katakomben. Ohne Ostern fehlt den meisten von uns etwas, etwas ganz Wichtiges! Zudem sind viele verunsichert und bedrückt, manche haben sogar Angst. In der gegenwärtigen Krise ist nämlich vieles Selbstverständliche plötzlich nicht mehr selbstverständlich geworden, und so manche Sicherheiten und Gewissheiten des alltäglichen Lebens sind erschüttert.

Gerade in einer solchen Situation brauchen wir Hoffnung und Zuversicht. Auch wenn wir Distanz wahren müssen, wollen wir doch in Gedanken und Gebeten enger zusammenrücken und besonders auch an jene denken, die unter der gegenwärtigen Krise leiden oder aus gesundheitlichen bzw. beruflichen Gründen sogar in Gefahr sind. Bedenken wir : Auch Adolf Kolping lebte in einer Zeit, in der es neben vielen großen gesellschaftlichen Herausforderungen regelmäßig Epidemien gab (Cholera, Typhus, Ruhr…) Doch er hatte ein grenzenloses Gottvertrauen. Das zumindest dürfen wir heute von ihm lernen.

Ostern findet statt! Ostern kommt unaufhaltsam näher! Denn Gott ist da, – auch und gerade heute! Es stimmt schon : Jesus geht in den Tod, ER nimmt den Tod auf sich … für uns! Aber ER bleibt nicht im Tod. Würde ER im Tod bleiben, wäre ER nicht Gott. ER ist Leben, ewiges Leben, und deshalb ist ER stärker als der Tod. ER ist die Liebe, – und die ist stärker als 1000facher Tod!

Ja, der Herr ist auferstanden, ER ist wahrhaft auferstanden! Halleluja!

Frohe Ostern!

Osterbasteln online – Kunstwerke zu besichtigen

Seht selbst wie kreativ unsere Künstler sind und holt Euch ein paar Anregungen zum Nachmachen.

Hier unsere Videosammlung:

Elke und Fabia haben einen Schmetterlingskuchen gebacken und teilen hier und auf YouTube ihre Backanleitung.
Anna bastelt kleine Osternester mit Biberl
Lena bastelt Osterkarten

Und hier ein paar Bilder:

In Barbaras Nest haben sich leckere Dinge versteckt.
Bernadette’s schöne Osterkerzen – richtige Kunstwerke.
Super Timing: Die Haare in Josephine’s und Flo’s Köpfen sind gerade noch rechtzeitig gewachsen
Zenta beweist tatkräftig, dass nicht nur die Kleinen basteln können.
Maria hat ein Osternest bepflanzt – zusammen mit dem Holz und den Steinen eine sehr schöne Dekoration
Benedikt hat dieses wunderbare Palmkreuz erschaffen
Theresa hat ein großes Nest im Garten gebaut mit viel Platz für leckere Sachen
Simone hat das ganze große Kinderzimmerfenster geschmückt. Schaut super aus!
Motiv Vorlagen für Osterkerzen
Lena hat sich kreativ betätigt und eine wunderschöne Zusammenstellung an Motiven für Osterkerzen erstellt.
Uschi hat 4 farbenfrohe Osterkerzen geschaffen
Elke kann das Backen nicht lassen …
Jutta hat nicht nur eine eigene, sondern nun auch diese herrliche Hasenfamilie…

Aufruf zum Online-Osterbasteln

Liebe Freunde der Kolpingsfamilie,

wir können uns zwar nicht zum Osterbasteln im Pfarrheim treffen, aber ganz ohne Osterbasteln wollen wir dieses Jahr nicht verbringen. Daher laden wir alle klein und groß herzlich zum Online-Osterbasteln ein.

Jeder ist aufgerufen, sich selbst ein Ostergeschenk oder eine Oster-Deko zu basteln, sei es ein Fähnchen für das Osterlamm, ein bunt bemaltes Ei oder vielleicht etwas Gebackenes. Oben seht Ihr ein paar Bilder aus den letzten Jahren.

Infos über Ostern und Basteltipps findet Ihr auch in dieser Bastelanleitung (zur Verfügung gestellt von www.schule-und-familie.de).

Bitte sendet ein Foto von Euren Bastelkünsten an kolping@oberealpe.de. Wir werden die Schönsten hier veröffentlichen und natürlich gibt es auch Preise zu gewinnen.

Die Einladung zum Onlinebasteln gibt es auch als Video, hier unten oder bei YouTube.

Falls noch Fragen bleiben erreicht Ihr Uschi und Markus Pfeiffer unter 08171-997 89 42

Also Los geht`s mit dem Basteln…

Neuwahl Vorstand

Die Kolpingsfamilie Höhenrain hat bei ihrer Generalversammlung am 23.2.2020 neu gewählt. Ein starkes Team aus elf Mitgliedern steht für die nächsten 3 Jahre bereit, den christlicher Sozialverband für die Menschen in und um Höhenrain aktiv zu gestalten. Beständigkeit ist das Signal dieser Wahl, in der der bisherige Vorstand wiedergewählt wurde. Neue Impulse setzen zwei zusätzliche Personen für Jugendarbeit und Familien.

Von links nach rechts:

Birgit Huber (Familie), Sieglinde Müller (Beisitzerin), Elke Diehl-Skell (geistliche Leitung und Senioren), Uschi Pfeiffer (Beisitzerin), Markus Pfeiffer (Vorsitzender), Elmar Buchner (Beisitzer), Martha Reichart (Kasse), Otto Schmidt (Schriftführer), Helga Müller (2. Vorsitzende), Pater Joseph Posch (Präses). Es fehlt Ferdi Pfeiffer (Jugend).

Podiumsdiskussion zur Bürgermeisterwahl

Die Kolpingsfamilie Höhenrain lädt am 28. Februar zur Podiumsdiskussion in den Saal des Gasthof Post in Aufkirchen. Damit wollen die Kolpinger als neutraler Verband meinungsbildend zur Bürgermeisterwahl in der Gemeinde Berg beitragen. Die vier Kandidatinnen und Kandidaten Elke Link, Robert Schmid, Anke Sokolowski und Rupert Steigenberger stellen sich ab 19 Uhr den Fragen der Bevölkerung. Einlass ist ab 18 Uhr. Moderiert wird der Abend vom Redaktionsleiter des Starnberger Merkur, Peter Schiebel.

Welche Fragen an diesem Abend diskutiert werden, das können Sie mitbestimmen. Schreiben Sie, was Ihnen unter den Nägeln brennt oder was Sie wissen wollen. Entweder per E-Mail an redaktion@starnberger-merkur.de, per Fax an (0 81 51) 26 93 40 oder postalisch an Starnberger Merkur, Maximilianstraße 13, 82319 Starnberg. (Mit Ihrer Einsendung erklären Sie sich damit einverstanden, bei der Veranstaltung als Fragesteller genannt zu werden).

Die Kolpinger freuen sich auf einen spannenden und informativen Abend.

Start in ein spannendes neues Jahrzehnt

Liebe Kolpinger, wir wünschen Euch einen guten Start in ein neues Jahr und ein neues Jahrzehnt.

Wir freuen uns auf viele gemeinsame Veranstaltungen.
Das neue Jahresprogramm findet Ihr oben unter „Programm“ oder hier
https://kolping.hoehenrain.de/wp-content/uploads/KFH-Programm.pdf

Markus Pfeiffer im Namen der Vorstandschaft

Schöne Adventszeit

Wir wünschen allen Freunden und Mitgliedern der Kolpingsfamilie eine schöne Adventszeit und eine gute Vorbereitung auf Weihnachten. Dazu bieten wir wieder folgendes an:

Am 5. und 6. Dezember organisiert die Kolpingsfamilie den Nikolausdienst in der Gemeinde

Am 8. 12. findet die Kolping-Nikolausfeier statt, bei der langjährige Mitglieder geehrt werden

Am 12.12. feiern die Senioren Advent

Und am 22.12. finden zwei Aufführungen von Resi Much`s Theatergruppe aus Trachtlern und Kolpingern statt. (Nachmittags um 15 Uhr und Abends um 19:30 Uhr beim Alten Wirt)

Außerdem steht hier das neue Jahresprogramm zum Download bereit: https://kolping.hoehenrain.de/191124-programm-2020/

Grill- und Filmabend

Von vielen schon erwartet, lädt die Kolpingsfamilie Höhenrain auch dieses Jahr wieder alle Nicht-in-Urlaub-Fahrer, Urlaub-schon-wieder-Zurückkehrer und auch alle anderen ein zum Grillabend mit Filmnacht am Samstag, den 31. August ins Pfarrheim Höhenrain.

Nach „Sommer in Orange“, „Ziemlich beste Freunde“, „Buddy“ und  „Vincent will meer“ gibt´s auch heuer wieder einen spannenden und lustigen Überraschungsfilm.

Start ist um 18:00 Uhr mit Grillfleisch und Salat und dann geht´s zum Film schauen, je nach Witterung draußen oder drinnen.
Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Willkommen sind natürlich alle, egal ob Kolping-Mitglied oder nicht.